...und die Sonne scheint an einem anderen Tag

  Startseite
  Archiv
  anschauliches
  förmliches
  momentaufnahme
  Gästebuch
  Kontakt
 


https://myblog.de/aereogramme

Gratis bloggen bei
myblog.de





Datum: 17. Oktober 2004
Uhrzeit: 19 : 45
Gef?hlslage: neutral
listening to: Jimmy eat world - Drugs or me

- Gedanken -

Lang ists her, doch letzt endlich habe ich mich entschlossen diese Seite mal zu aktualisieren, d.h. neues "Design", "neuer" Inhalt, etc... und nat?rlich ein paar Zeilen dem Archiv zu widmen. Wie zu erwarten gibt es allerdings nicht viel zu beichten. Naja, ausser, dass ich meine bizarren Neigungen mal wieder in einer h?chst seltsamen Fotosession freien Lauf gelassen habe. Wer mich versucht durch diese Bilder in irgend eine Schublade zu schieben sollte es wohl doch lieber sein lassen, weder Punk, noch Goth, noch sonst etwas. Einfach ein normaler Mensch in einer abnormalen Welt, vielleicht ein wenig orientierungslos.
Viel zu berichten sollte man meinen, schlie?lich sind schon ein paar Monate vergangen, seit meinem letzten Beitrag, doch verlief alles wie immer, seit dem die Schule wieder anfing. Und den Verlauf "Schule-Gammeln-Hausaufgaben-Schlafen-Schule" immer wieder zu erl?utern halte ich f?r belanglos. Gedanken aufschreiben? Ja, vielleicht tu ich mich darin etwas schwer... etwas.
Nunja, wie auch immer, ich werde von nun an versuchen ein wenig regelm??iger hier rein zu schreiben.
...
17.10.04 20:17


Datum: 18 Juli 2004
Uhrzeit: 00 : 56
Gef?hlslage: Aufgedreht, berauscht
listening to: Nothing

- Gedanken -

Welch ein sch?ner 17. Juli, der erste richtige Sommertag der ganzen Sommerferien. Allerdings sah am Anfang alles danach aus, dass dieser ungenutzt bleiben w?rde, was eine wahre Verschwendung w?re. Die Faulheit schien sich bei meinen Freunden eingenistet zu haben, so dass trotz meiner Bem?hungen nichts dabei raus kam. Nach langem hin und her, lie?en sich 2 von ihnen allerdings zu einem netten Grillabend breitschlagen. Den einen holte ich also ab, den anderen holten wir zu zweit ab. Zum ersten mal im Sommer schwitzte ich. Ein kleiner Besuch bei der Tankstelle und zwei 2 liter Flaschen Sangria waren unser. Dann hie? es Essen fassen, bei guter Musik und gutem Wetter. Ein darauf folgender kleiner Rausch und eine lustige Jam Session und... tata!... der Tag blieb doch nicht ungenutzt. Eine kleine Showeinlage von meinem indischen Hapkido-Freund (*g*) auf dem R?ckweg und ich war vollends zufrieden. Nun kann ich guten Gewissens ins Bettchen schl?pfen.
Nacht! ^^
18.7.04 23:57


Datum: 14. Juli 2004
Uhrzeit: 01 : 20
Gef?hlslage: m?de
listening to: Sigur ros - ny Batteri

- Gedanken -

Juchey, mein erster Blog Eintrag.
F?hle mich ein wenig bl?d, da ich praktisch nur f?r mich schreibe. Abgesehen davon, dass ich m?de bin, scheint heute ein sehr schreibfauler Tag f?r mich angebrochen zu sein,
Es ist Sommer, der Wetter ist schlecht und mein Bein will nicht aufh?ren zu jucken. Nerv...
Ansonsten nichts zu berichten. Langweilig? Ja...

Auf ein fr?hliches Schreiben...
...man liest sich!
14.7.04 01:21





Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung